Bachelor of Arts (B.A.) Allgemeine Verwaltung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Gehobene allgemeine Verwaltungsebene



Voraussetungen:

- Abitur / Fachhochschulreife oder ein z. B. im Ausland erworbener und als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Der Einstellung geht ein mehrstufiges Auswahlverfahren voraus. Informationen dazu finden Sie unter www.dgp.de.



Dauer und Inhalt:

Das Studium umfasst insgesamt 9 Trimester und findet an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen statt. Die Studierenden erhalten für die Qualifizierungsdauer einen Ausbildungs- und Studienvertrag und eine angemessene Vergütung. Wir übernehmen darüber hinaus alle anfallenden Studiengebühren und unterstützen unsere Studentinnen und Studenten durch studienbegleitende Maßnahmen.



Das Studium gliedert sich in 6 Theorie- und 3 Praxis-Trimester, die in verschiedenen Fachbereichen der Landeshauptstadt Hannover absolviert werden. Geplant ist außerdem ein Praxisabschnitt in einer anderen Kommune bzw. Behörde oder einem Unternehmen der Privatwirtschaft. Dieser Abschnitt kann grundsätzlich auch im Ausland absolviert werden.



Neben der theoretisch fundierten Ausbildung in den rechts-, wirtschafts-, und sozialwissenschaftlichen Lehrinhalten ist uns vor allem ein hohes Maß an Praxisbezug wichtig, damit unsere Nachwuchskräfte für die künftigen Aufgaben der gehobenen Verwaltungsebene der Kommunalverwaltung vorbereitet sind.
Typ
Duales Studium
Branche
Beginn
01.08.2021
Dauer
3 Jahre

Schulabschluss

  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studium Umsteiger

Interessen

  • Wirtschaft & Recht

Arbeitsplatz

  • Bildschirmarbeit
  • Kundenkontakt

Landeshauptstadt Hannover

Ausbildungsstandort:
Trammplatz 2
30159 Hannover

Ansprechpartner/in:
Aus- und Fortbildung, OE 18.15

Email:
18.15@Hannover-Stadt.de

Webseite:
www.hannover-bildet-aus.de