Kraftfahrzeugmechatroniker/in – System- und Hochvolttechnik (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Unsere moderne Busflotte steckt voller Elektronik. Und unsere Technikerinnen und Techniker stecken voller Wissen, das sie gerne weiter geben wollen.

Wenn Dich zukunftsorientierte Technik fasziniert, wenn Dich Herausforderungen locken und Du gerne im Team arbeitest…



…dann können wir Dir eine spannende Ausbildung bieten. Das Ziel, das Du in dreieinhalb Jahren erreichen kannst, heißt: Kraftfahrzeugmechatroniker/-in mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik. Vom ersten Tag an lernst Du direkt an unseren Fahrzeugen und profitierst von dem geballten Know-how eines führenden regionalen Verkehrsunternehmens.

Interesse?

Dann haben wir hier für Dich noch einmal alles ganz genau:

Damit Du Dich bewerben kannst musst Du:

• mindestens den Sekundarabschluss I haben

• über PC-Kenntnisse verfügen

• handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und logisches Denkvermögen mitbringen

• Zusammenhänge erkennen können

• teamfähig, selbstständig, flexibel und natürlich zuverlässig sein.

Wenn Du bei uns eine Ausbildung zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker/in machst, dann lernst Du dabei vor allem:

• Baugruppen und Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammenzusetzen

• das Installieren von elektrischen Baugruppen und Komponenten

• das Messen und Prüfen von elektronischen Größen

• Steuerungen aufzubauen und zu prüfen

• das Programmieren und Prüfen von mechatronischen Systemen

• sowie deren Instandhaltung.

Und so läuft die Ausbildung ab:

• Die Ausbildung beginnt jeweils zum 01. August eines Jahres und dauert 3,5 Jahre.

• Sie findet auf einem unserer Betriebshöfe in Eldagsen, Neustadt, Wunstorf, Mellendorf oder Burgdorf statt.

• Die schulische Ausbildung erfolgt an der BBS in Burgdorf: im ersten Ausbildungsjahr an zwei Wochentagen in der

Berufsschule, ab dem 2. Ausbildungsjahr an einem Tag der Woche.

• Alle Auszubildenden nehmen im Laufe ihrer Ausbildung an überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen von jeweils einer

Woche im FBZ Berenbostel teil.

• Zusätzlich finden innerbetriebliche Weiterbildungen begleitend zum Rahmenlehrplan für Kfz-Mechatroniker statt.



Du verdienst im

1. Ausbildungsjahr: 945,18 €

2. Ausbildungsjahr: 1.011,71 €

3. Ausbildungsjahr: 1.073,59 €

4. Ausbildungsjahr: 1.145,62 €

und erhältst weiter



eine 13. Monatsvergütung im November

27 Tage Urlaub

und eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge.
Typ
Ausbildung
Branche
Technik und Technologiefelder
Beginn
01.08.2021
Dauer
3,5 Jahre

Schulabschluss

  • Realschulabschluss
  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studium

Interessen

  • Informatik / IT & Technik
  • Mathematik

Arbeitsplatz

  • technisch/handwerklich

regiobus Hannover GmbH

Ausbildungsstandort:
Neustadt, Burgdorf, Wunstorf, Mellendorf,Springe
30159 Hannover

Ansprechperson:
Michael Müller

Email:
michael.mueller@regiobus.de

Telefon:
0511/36888765

Webseite:
www.regiobus.de